Alpakawolle ist eine der luxuriösesten und zugleich nachhaltigsten Naturfasern der Welt. Sie ist kuschelig weich, kratzt nicht und hat einen seidigen Glanz. Alpakawolle gehört zu den feinsten Naturfaser-Qualitäten (neben Mohair, Kaschmir, Merino) und ist sehr leicht zu verstricken. Das Garn der Alpakas bzw. der Alpaca Wolle ist deutlich reißfester als Schafwolle, und dadurch sehr strapazierfähig und langlebig. Alpakawolle ist frei von Lanolin (Wollfett) und ideal für sensitive oder hypoallergene Hauttypen.

Für die Herstellung unserer APU KUNTUR Garne verwenden wir die feinsten Faser Qualitäten. Die Alpakawolle sind nachhaltig-ökologisch gefärbt und zertifiziert nach OEKO TEX® Standard 100

Alpakawolle ist eine der luxuriösesten und zugleich nachhaltigsten Naturfasern der Welt. 

Unsere APU KUNTUR Garne sind nachhaltig-ökologisch gefärbt und zertifiziert nach OEKO TEX® Standard 100

Unsere Alpaka Wollsorten

100% Baby Alpaka REGULAR

Unser feinstes Strickgarn 

-  Super weich & leicht zu Verstricken
-  In über 40 Farben und Naturtönen

100% Baby Alpaka BULKY

Besonders voluminös

-  Super weich & leicht zu Verstricken
-  In 12 Farben und Naturtönen

100% Superfine Alpaka REGULAR

Aus reiner Alpakafaser 

-  Weich, kratzfrei & leicht zu Verstricken
-  In 24 Farben und Naturtönen

Alpaka SOCKENGARN

Aus Alpaka-Merino-Mix 

-  Perfekt für Socken und Accessoires
-  Traditionell handgefärbt
-  Strapazierfähig & weich
-  Maschinenwaschbar & formstabil 

Alpaka KETTENGARN

Aus Baby Alpaka & Bio Pima Baumwolle 

-  Ideal für Kinder- und Allergiker-
-  In Naturtönen
-  Besonders voluminös 
-  OEKO-Tex zertifiziert

Gesamtes Sortiment entdecken

Unsere Bestseller

Welche Farben bzw. Designs gibt es? Gibt es auch ungefärbte Alpaka-wolle?

Sie können aus über 60 verschiedenen Design Farben wählen. In unserem breiten Angebot finden Sie den perfekten Farbton für jedes Outfit und jeden Anlass, darunter auch ungefärbte Naturtöne und Trendtöne, die den aktuellen Modetrends entsprechen!

Entdecken Sie bei uns die bunte Welt der Farben in unserer umfangreichen Alpaka Strickgarn Design Kollektion. Von klassischen Rot- und Blautönen bis hin zu modischen Farben wie Himbeere, Tannengrün oder Lavendel - wählen Sie aus über 60 Design Farben und Farb-Musterungen Ihren Lieblings-Farbton! Entdecken Sie auch unsere beliebte Wolle in Naturtönen - immer erkennbar am N- vor der Farbnummer. Diese Naturtöne sind gänzlich ungefärbt, frei von jeglichen Farbstoffen und OEKO-Tex Klasse 1 zertifiziert. Denn Alpaca Fell kommt von Natur aus in einer großen Farbpalette - von Ecru über Beige und Braun bis hin zu Grau und sogar Schwarztönen. Wir bieten eine große Design Auswahl, die jeden modebewussten Menschen auf der Suche nach persönlichen Stilschätzen begeistern wird.

Top 10 Alpaca Woll-Farben— Das sind die beliebtesten Farben unserere Alpakawolle

Natur (N-100)

Rot (02)

Hellgrau (N-150)

Dunkelblau (07)

Schwarz (01)

Natursand (N-115)

Blau-Melange (31)

Rosa-Melange (34)

Weinrot (12)

Fuchsie (16)

Welche Unterschiede gibt es bei Alpaka Wolle?

Um die Feinheit der Faser oder Wolle eines Alpakas zu bestimmen wird immer der Durchmesser der Tierhaare vermessen. Je feiner das einzelne Haar, desto hochwertiger ist die Kleidung und desto weicher fühlt es sich an. Bei Alpaka gibt es verschiedene Feinheitsklassen. Wir verwenden für unser Design Kleidungsstücke nur Fasern aus den feinsten Alpaka-Naturhaar-Klassen: Baby Alpaka und Superfine Alpaka.

Die Feinheit der Alpakafasern aus Peru, wird in "Mikron" oder auch Mikrometer gemessen. Wir verarbeiten für unsere Woll-Qualitäten ausschließlich Haare der Alpakas mit der Feinheit 19 bis 27 Mikrometer, was umgerechnet einer Feinheit von 0,019 bis 0,027 Millimetern entspricht. Einer der vielen Vorteile der Alpakafaser liegt in dieser schönen Feinheit. Zum Vergleich: Menschliches Haar hat eine Dicke von 70 Mikrometern. Deutlich höher als Schafwolle, die mit etwa 30 oder 40 Mikron für die feinsten Fasern gemessen wird.


Unsere angebotene Qualität (in Mikron) im Überblick:


Qualität Royal Alpaca: 19,5 Mikron

Qualität Baby Alpaca: 22,5 Mikron

Qualität Vikunja: 10 – 13 Mikron


Unsere Garne aus Peru können Sie hier online kaufen.

Was ist die beste Methode, um Alpakawolle zu waschen und zu pflegen?

Wir empfehlen, die Kleidung bzw. die Kleidungsstücke mit der Hand zu waschen, damit Sie lange Freude daran haben. Ideal ist es, den Artikel in kaltem Wasser mit einem sanften Wollwaschmittel zu waschen. Trocknen Sie es danach immer liegend, um Verformungen zu vermeiden.

Alpakawolle ist von Natur aus antiallergisch und selbstreinigend, so dass regelmäßiges Waschen nicht erforderlich ist. Einfach zum Lüften aufhängen, und Gerüche und Falten verschwinden von selbst.

Fair Trade - Woher kommt unsere Alpaka Strickwolle?

Unsere Alpakawolle stammt aus den hohen Bergen Perus. Unsere Alpakas leben zumeist in kleinen Familien-Herden von 50 bis 100 Tieren in den peruanischen Anden. Dort gibt es tausende Kleinbauern, die von der Alpakazucht leben, ihre Tiere fürsorglich pflegen und ganzjährig im Freien halten.

Die Schur findet traditionell einmal jährlich in Peru pro Tier statt und dauert nur wenige Minuten. Im Anschluss werden die Fasern nach Farbe und Feinheit von Hand manuell verlesen. Diese traditionelle Selektion ist ein anspruchsvolles Handwerk, dass nur wenige Menschen beherrschen. Weiter verarbeitet wird unsere Alpaka Wolle in unseren eigenen Produktionsbetrieben in Cusco, Arequipa und Lima in Peru. Hier garantieren wir faire Löhne, sichere Arbeitsplätze und überdurchschnittliche soziale Absicherungen.

Die feinsten Fasern werden dann in Feinheitsklassen eingeteilt, wobei jede Haarfaser einem bestimmten Feinheitsklassen zugeordnet wird. Wir verwenden nur die Fasern der Feinheitsgrade Baby Alpaka und Superfine Alpaka, die beide besonders weich und leicht sind. Der kleine Merinoanteil unserer Sockenwolle stammt von Schafen aus Uruguay, die mulesingfrei geschoren werden.

Für welche Kleidung / Strickstücke ist Alpaka-Strickwolle ideal?

Alpaka-wolle ist ein wunderbares Material für alle Kleidungsstücke, bei denen man das weiche Gefühl von Tragekomfort auf der Haut spürt. Die Kunden lieben es, aus unserer Alpakawolle Socken, Schals, Mützen, Pullover und andere kuschelige Design Klassiker zu stricken. Pullover und Baby- und Kinderkleidung aus Alpakawolle sind sehr beliebt, weil sie OEKO TEX Klasse 1 zertifiziert und frei von Farbstoffen sind. Aufgrund der Langlebigkeit der Alpakafaser können Sie Ihre gestrickten Designs über einen sehr langen Zeitraum tragen.

Wie viel Garn oder Alpaka Wolle wird zum Stricken benötigt?

 Das ist ganz unterschiedlich und hängt stark davon ab, welches Kleidungsstück gestrickt werden soll.


Socken stricken: Bei Socken werden ca 100 Gramm unseres Alpaka Sockengarns benötigt, das entspricht also 2 Knäuel.

Pullover stricken: Um einen flauschigen Pullover im Norweger Design zu stricken, empfehlen wir die APU KUNTUR Baby Alpaka Wolle. Hiervon benötigen Sie circa 400-500g,

Schals und Mützen stricken: Hier wird circa 100-150g benötigt.

Wollen Sie gleich mit dem Stricken loslegen? Hier können können Sie Wolle online kaufen.

Was genau ist Baby Alpaka-wolle, und stammt sie von Alpaka Babys?

Baby-Alpakawolle stammt nicht, wie der Name vermuten lässt, von Baby-Alpakas, sondern ist ein Feinheitsgrad für die feinsten Alpakafasern. Baby-Alpakagarn ist eines der einzigartigsten Strickgarne der Welt, weil es extrem leicht, weich und elastisch ist.

Die luxuriösen Eigenschaften der Baby-Alpaka-wolle und ihre nachhaltige Gewinnung sowie die Wärme, die sie spendet, machen sie besonders begehrt für die Herstellung von Winterkleidung und Strickjacken.

Was ist die beste Wolle zum Stricken?

Für die allermeisten Strickteile und Designs empfehlen wir die 100% Baby Alpaka Wolle von APU KUNTUR. Dank der reinen Baby Alpaka Qualität kommen die genialen Trageeigenschaften der Faser hier bestens zur Geltung: sie ist besonders fein & weich, thermoregulierend und geruchsneutral. Zudem ist sie aufgrund ihrer Feinheit besonders leicht und gleichmäßig zu verstricken.

Für Socken und Accessoires in wunderschönen Musterungen eignet sich am besten das spezielle Alpaka Sockengarn von APU KUNTUR. Diese speziell abgestimmte Mischung aus Alpaka und Superwash Wolle sorgt für wunderbare Weichheit und der geringe Anteil Polyamid sorgt für eine langanhaltende Stabilität. Zudem ist das Alpaka Sockengarn waschbar im Schonwaschgang und bleibt auch nach der Wäsche weich und formstabil.  

Was ist das Besondere am Alpaka Kettengarn?

Das Baby Alpaka Kettengarn ist ein wunderbar leichtes Garn, bei dem die einzelnen Fäden zu einer voluminösen Kettenstruktur verbunden werden. Die dadurch entstehenden Hohlräume geben dem Garn eine besonders weiche Struktur – hervorragend für alle Strickteile, die besonders kuschlig-voluminös werden sollen.

Dieser Garn ist eine exklusive Woll-Neuheit, hergestellt aus feinstem, ungefärbten Baby Alpaka und Bio Pima Baumwolle. Die Feinheit, Weichheit und genialen Thermo-Eigenschaften von Alpaka werden verbunden mit dem seidigen Glanz und der hohen Strapazierfähigkeit von Pima Baumwolle.

Dieses Edel-Garn ist vollkommen ungefärbt und dabei äußerst ressourcenschonend in der Herstellung. Zudem ist es OEKO-TEX Klasse 1 zertifiziert und damit ideal geeignet auch für Baby-Kleidung, die direkt auf der empfindlichen Haut getragen wird.

Dieses 100% ungefärbte und naturbelassene Garn gibt es in fünf natürlichen Farbtönen. Unsere Garne aus Peru können Sie hier online kaufen.

Was ist die feinste, aber auch teuerste Wollfaser?

Die feinsten Fasern stammen von vom Vikunjas, die kaum größer als ein durchschnittliches Reh sind. Vicuñas sind kleine wildlebende Kamele, die in den Anden zu finden sind. Sie leben nur in Höhenlagen zwischen 3700 und 5000 Metern, daher hat ihre Wolle einen unglaublichen Feinheitsgrad von 13-15 Mikron! Kein Tierfaser hat weniger Mikron. Ein einziges erwachsenes Tier kann bis zu 120 Gramm Wolle liefern, was sie zu einem der teuersten Materialien macht, die es gibt.

Vikunja Wolle ist die teuerste und exquisiteste Faser, die es auf der Welt gibt. In unserem Online Shop finde Sie eine exklusive luxury Vikunja Kollektion. Diese Luxury Kollektion besteht aus Cape, Schal, Mantel und Poncho. Jetzt unsere Luxury Kollektion entdecken.

Warum ist Alpaka-wolle eine ideale Alternative für Allergiker?

Allergikern ist unser Alpaka Sortiment besonders zu empfehlen! Lanolin ist ein tierisches Fett, das in Schafwolle vorkommt und irritierend für die Haut sein kann. Da Alpakawolle fast komplett Lanolin-frei ist, ist sie perfekt geeignet für Allergiker, Babys und Kleinkindern sowie allgemein Menschen mit sensibler Haut. Unsere Alpaka Pullover, Strickjacken, Schals, Mützen, Handschuhe und sogar die Thermo-Wäsche lassen sich also ganz unbedenklich tragen.

Warum Alpaka Wolle besonders für den Winter geeignet ist

Alpaka ist eine beliebte Naturfaser für die Herstellung von allen Textilien, die einzigartige Wärmeeigenschaften haben sollen und das ganze Jahr über getragen werden können. Seine weiche, anschmiegsame Beschaffenheit schützt vor Kälte und Wind, was es zur idealen Kleidung für den Herbst- und Winterzeit macht. Gleichzeitig ist Alpaka thermoregulierend aufgrund der winzig kleinen Hohlräume innerhalb der Faser. Diese wirken wie eine Klimaanlage und kühlen im Sommer, somit kann Alpaka sogar wunderbar ganzjährig getragen werden.

Woher kommt der schöne Glanz der Alpaka-Wolle?

Das Naturhaar des Alpakas wird wegen seiner weichen und luxuriösen Haptik geschätzt, aber auch wegen des einmalig-eleganten Glanzes. Dieser entsteht zum einen durch die feine Oberflächenstruktur der Haare der Alpakas und aufgrund seines besonderen Aufbaus und der Proteinstruktur - eine wertvolle Eigenschaft, die durch die schonende weitere Verarbeitung erhalten bleibt.

Was ist das Besondere am Alpaca Sockengarn mit Merino-wolle?

Wir verwenden veredelte Merino Wolle als Zusatz-Bestandteil unserer Sockengarn-Qualitäten, damit diese in der Maschine gewaschen werden können. Der Merino Anteil unserer Sockenwolle stammt von Schafen aus Uruguay, die schonend und garantiert mulesingfrei geschoren werden.

Das Merino-Schaf ist eine feinwollige Schafrasse, deren Name auf das Berbergeschlecht der Meriniden zurückgeht.Die flauschigen Merino Schafe können bis zu 1,40 Meter lang und bis zu 100 Pfund schwer werden. Merino-Wolle ist nicht ganz so fein wie Alpaka, hat aber ähnlich gute thermische Eigenschaften für ein angenehmes, weiches Tragegefühl sowohl bei Kälte als auch bei Hitze. Die Merino Wolle in unserer Alpaka-Sockenwolle ist von bester Superwash Qualität. Superwash ist eine Polymer-Veredlung, die die Haare im Garn noch glatter macht. Ihre Strickteile sind dadurch frei von Pilling (Pilling bezeichnet die Bildung dieser kleinen Woll-Knötchen) und leichter waschbar, sogar in der Maschine.